Artikel der Marke Stock Spirits Group

Stock s.r.l. wurde 1884 in Italien gegründet. (Stock Italia) ist ein historischer Produzent in der Getränkebranche und einer der bekanntesten und am meisten geschätzten weltweit. Es ist Teil der Stock Spirits Group, die weltweit eine breite Palette hochwertiger europäischer Marken vertreibt.

Das Ziel von Lionello Stock war es, die Weine der nahe gelegenen Gebiete, die von den Franzosen sehr nachgefragt wurden, um ihren Cognac zu produzieren, lokal zu destillieren, als Falscher Mehltau die Ernte in der Charente-Region zerstörte.

So entstand das "Cognac Stock Medicinal", zu dem 1935 der "1884 Cognac Fine Champagne" hinzukam, der durch kleine Änderungen des Etiketts 1955 zum "Brandy Stock 84", dem führenden Produkt von Casa Stock, wurde.

Altes Produktionswerk von Camis & Stock in Barcola

Am Ende des Ersten Weltkriegs wird der in Österreich-Ungarn Triest geborene Stock tatsächlich italienisch und schafft es in wenigen Jahren, den Markt der Halbinsel zu erobern.

Neue Fabriken werden in Österreich, der Tschechoslowakei, Ungarn, Polen und Jugoslawien gebaut.

Andere Handelsstellen sind außerhalb Europas identifiziert: Wichtige Brennereien werden in Ägypten, Palästina, den Vereinigten Staaten und Brasilien hergestellt.

Das Geschäftszentrum bleibt jedoch der alte Kontinent: Erfolg basiert vor allem auf der Qualität der Produkte, aber auch auf dem systematischen Einsatz von Marketing und Werbung.

Der Zweite Weltkrieg hat die Entwicklung des Unternehmens schwer getroffen. Einige der wichtigsten italienischen Fabriken werden zerstört, während andere in Osteuropa verstaatlicht werden. Während des Krieges flüchtete ein Teil der Familie nach Sansepolcro, wo Don Duilio Mengozzi Gastgeber war, der Emma Varadi Stock in seinem Haus versteckte und sie so vor rassistischer Verfolgung rettete.

1948 verstarb der Gründer Lionello Stock, doch das Unternehmen verfügt nun über alle notwendigen Mittel, um die Schwierigkeiten der Nachkriegszeit zu überwinden.

The Stock baut seinen eigenen Relaunch auf Brandy auf: Zwischen den fünfziger und sechziger Jahren wird das Unternehmen zu einer internationalen Produktionsrealität, deren Produkte in 125 Ländern auf allen Kontinenten vertrieben werden. Das Marktangebot wird schrittweise um Wodka, Whisky, Grappa, Bitter, Gin und süße Liköre erweitert, einschließlich Limoncè, das 1997 eingeführt wurde.

Im Mai 1995 wurde Stock Italia von Eckes A.G., einem führenden deutschen Unternehmen für die Herstellung und den Vertrieb von Spirituosen und Fruchtsäften, übernommen. 2007 wurde es Eigentum des amerikanischen Fonds "Oaktree Capital Management".

In den ersten Monaten des Jahres 2009 startete das Unternehmen einen wichtigen Plan zur industriellen Umstrukturierung, der mit der Übertragung des Unternehmens nach Mailand endete.

Seit 2012 wurde die Produktion vollständig auf die Tschechische Republik verlagert, wodurch die italienische Klammer für immer geschlossen wurde und die letzten 28 Arbeiter und 2 Manager entlassen wurden.

Im November 2013 wurde das Unternehmen an der Londoner Börse notiert.

2 Artikel gefunden

1 - 2 von 2 Artikel(n)

New Account Register

I agree to the terms.
Already have an account?
Log in instead Or Reset password