Artikel der Marke LAGAVULIN DISTILLERY

Lagavulin (La-ga-vù-lin auf Gälisch) ist ein schottischer Single Malt-Whisky, der auf der Insel Islay vor der Westküste Schottlands hergestellt wird.

Lagavulin produziert Whiskys, alles einzelne Malze, die mehr trübe als die Insel Islay sind, denn viele werden als das Wesen der Insel betrachtet.

Die Destillerie Lagavulin befindet sich in der gleichnamigen Bucht an der Südküste von Islay, fünf Kilometer von Port Ellen entfernt, in einer malerischen Gruppe von Gebäuden.
Es ist ein Gebiet, in dem das Meer der unbestrittene Protagonist ist, und in dem die Schiffswracks durch die versunkenen Felsen verursacht wurden, die den Burgsitz des Lord of the Isles vor Angriffen von außen schützten.

Gleich hier auf Dunyveig Castle gründete der Destillateur John Johnston 1816 die erste legale Brennerei namens Kidalton.
Im folgenden Jahr gründete Archibald Campbell eine zweite Brennerei, wahrscheinlich Ardmore genannt, aus der die Lagavulin Distillery entstand.
Nach dem Tod von Johnston kaufte ein Kaufmann aus Glasgow, Alexander Graham, Lagavulin und schloss sich den beiden Destillerien an.

Lagavulin produzierte sein eigenes Gerstenmalz bis 1974, als die Mälzböden aufgegeben wurden und aus nahe gelegenen Port Ellen-Mälzereien in Betrieb genommen wurden.

Vier Stills befinden sich an der Basis der Produktion, darunter zwei mit charakteristischer Birnenform, die dem Stil von Malt Mill entspricht.

Unter den ikonischen Produkten dieser Destillerie gibt es 16 Jahre, die als ideales Altern für Lagavulin angesehen werden, zu denen das starke Altern hinzukam, wie die "21 Jahre", die "25 Jahre" und die "30 Jahre" ", Die die Vergangenheit durch ihre" 8 Jahre "wiederentdecken.

Die Distiller's Edition und die 12-jährige Fassstärke-Version sind ebenfalls eine Referenz.

3 Artikel gefunden

1 - 3 von 3 Artikel(n)

New Account Register

I agree to the terms.
Already have an account?
Log in instead Or Reset password